Das Ziel und der Weg

Haben Sie das auch schon mal erlebt? Manchmal ist man so auf sein Ziel fokussiert, dass man das schöne am Weg und den Wegesrand gar nicht mehr erkennt.

Eigentlich schade.


 

Wir rennen nur vorbei.

Denn nicht nur das Ziel sollte in unserem Fokus stehen, sondern auch der Weg dahin.

Wie sagt man so schön: Der Weg ist das Ziel.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, das man vieles verpasst, wenn man die Scheuklappen aufhat, und sich komplett auf etwas fokussiert was einen ganz einnimmt.


Übertragen aufs Leben bedeutet das, an so mancher Stelle mal langsam zu machen. Geschwindigkeit aus unserem Hektischen Alltag zu entfernen und vielleicht auch mal stehenzubleiben. Mal nach rechts und links zu schauen. Vielleicht mal eine Freundin anzurufen um zu fragen, wie es ihr denn geht oder uns um andere Dinge als nur unsere Zielerreichung zu kümmern.

 

14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Rückblick