Hypnose

Neugierig ?

Was das ist...

Wie es ist...

ob es was für Sie ist ?

Ich verspreche Ihnen.. es ist ganz anders als Sie denken...

Hypnose 

Als mir klarwurde, dass therapeutische Hypnose Teil meiner Ausbildung sein würde, überkamen mich viele Gefühle. Und ich kann Ihnen versichern, dass das keine guten Gefühle waren.

 

Da waren sehr viele Anteile von Angst und Besorgnis.

 

Ich glaube mein Hauptgefühl war die Sorge, mich in irgend einer Weise in eine willenlose Situation zu manövrieren und jemandem ausgeliefert zu sein.

Willenlos und handlungsunfähig nicht mehr Herr über meine Sinne zu sein und nichtmehr entscheiden zu können, was ich möchte und was nicht.

Ein kleiner Teil in mir war aber auch neugierig und war interessiert an dem, was da dran sein könnte, dass Menschen mit Hypnose geholfen werden kann.

Wahrscheinlich geht es Ihnen genau so wie mir.

Unterm Strich sind wir doch alle von Show-Hypnose aus dem Fernsehen geschädigt... wo Menschen vor laufenden Kameras suggeriert wird, dass sie Hühner sind und sie nichtmehr aufhören können zu gackern, bis der Hypnotiseur es Ihnen sagt...

Ganz Ehrlich: Ich habe keine Ahnung wie das geht und was da passiert.

Therapeutische Hypnose ist etwas vollkommen anderes.

Fakt ist: Ich betreibe keine Show-Hypnose und ich mache Sie nicht willenlos.

Niemals und zu keiner Zeit. Sie sind immer Herr über sich selbst. Sie sprechen während der Hypnose mit mir.

Stellen Sie sich vor, auf dem Grund eines Sees liegt ein Stein. Es ist ein besonderer Stein. Sie machen sich viele Gedanken über diesen Stein.  Sie würden ihn gerne anfassen und an die Oberfläche des Sees holen. Aber sie schaffen es nicht. Nur manchmal, wenn das Wasser sehr klar ist, können sie ihn sehen.. aber meistens ist das Wasser zu trüb. 

Sie wissen aber ganz genau: Wenn ich es schaffe, diesen Stein aus dem See zu holen, könnte das Wasser ablaufen. Und es würde Ihnen so viel besser gehen, wenn der Stein weg und das Wasser abgelaufen wäre.  

Das machen wir in der therapeutischen Hypnose: Wir tauchen gemeinsam zum Stein und holen ihn raus. Wir räumen ihn weg und das Wasser kann ablaufen.

Ich praktiziere die auflösende Hypnose nach Floris Weber (Copyright).

Dies ist eine besondere Form der Hypnose, bei der belastende Gefühle aus dem Unterbewusstsein an die Oberfläche des Bewusstseins kommen dürfen und dort abreagiert werden.

Ja. Abreagiert.

Dabei können sich viele Emotionen zeigen und an die Oberfläche kommen. Ungelöste Konflikt, festgehaltene Gefühle und noch vieles mehr, das Ihnen Probleme bereitet, darf sich hier zeigen und dann lösen. So kann es Ihnen besser gehen. Stück für Stück.

Wir gehen da gemeinsam durch. Ich bin an Ihrer Seite und unterstütze Sie. Sie sind zu keiner Zeit alleine.

Sie sind zu jeder Zeit während der Trance ansprechbar und niemals willenlos.

Sie sind und bleiben stets Herr über sich, über Ihre Gedanken, Ihre Gefühle und auch über ihren Körper.

Probieren Sie es aus. Es lohnt sich.